Allgemein

    Was tun bei längerem Krankenhausaufenthalt?

    KrankenhausaufenthaltHat man einen langen Krankenhausaufenthalt vor sich, ist für viele schon die unerträgliche Langeweile vorprogrammiert. Hier sind einige Tipps, wie Sie einen längeren Aufenthalt im Krankenhaus interessanter gestalten können und sich am Ende vielleicht gar nicht mehr von so viel Freizeit trennen möchten. Dabei werden nur Alternativen zu der üblichen Ablenkung durch Laptops, Fernsehen oder Handys thematisiert. (mehr …)

Werbung

Sie können hier auf leben-mit-gesundheit.de werben. Wenden sie sich über info@leben-mit-gesundheit.de an uns.

Krankheiten

Burnout Symptome – das sind die ersten Anzeichen

Eine ständige Überbelastung Zuhause und am Arbeitsplatz, ein Rückzug aus jeglichen Freizeitaktivitäten und eine verringerte Leistungsfähigkeit sind als erstes merkbar. ...

Zika-Virus Symptome und Behandlung

Der Zika-Virus ist ein infektiöser Partikel der mindestens 50 Virus-Arten umfassenden Gattung Flavivirus. Er ist von Wissenschaftlern, die 1947 im ...

Was führt zum Herzinfarkt? Wie erkenne ich frühzeitig Symptome?

Zu einem Herzinfarkt kommt es meist dadurch, dass sich ein Gefäß verschließt und der Herzmuskel nicht mehr richtig mit Blut ...

Epilepsie – Ursachen, Diagnose und Behandlungsmöglichkeiten (Teil II)

Ursachen epileptischer Anfälle Epileptische Anfälle resultieren aus neurologischen Störungen, die im Gehirn liegen. Dabei kommt es zu einer Überreaktion von Nervenzellen ...

Epilepsie – Verlauf und Symptome dieser Nervenerkrankung (Teil I)

Der erste epileptische Anfall löst bei dem Betroffenen sowie den anwesenden Personen zumeist Angst, Hilflosigkeit und Schock aus. Er tritt ...

EHEC: Mensch als Überträger des Keimes

Der EHEC Keim wird auch von dem Menschen auf Lebensmittel übertragen. Das ergaben nun Labortests, nachdem eine Catering-Mitarbeiterin wenige Tage, ...

EHEC Bakterium: Symptome und Wie kann ich mich schützen?

Das EHEC Bakterium ist eine gefähliche Form des Darmbakteriums Escherichia coli. Seit Mitte Mai treten Krankheitfälle verstärkt in Deutschland auf. ...

Zecken

Es ist wieder soweit: Der Sommer kommt und mit ihm Picknick, Fahrradtouren, Wanderungen und viele andere Aktivitäten im Freien. Doch ...

Diabetes im Kinderalter

Weltweit sind etwa eine Million Kinder von der Stoffwechselkrankheit Diabetes mellitus Typ 1 betroffen, 25.000 Kinder davon leben in Deutschland. ...

Burnout Symptome – das sind die ersten Anzeichen

Eine ständige Überbelastung Zuhause und am Arbeitsplatz, ein Rückzug aus jeglichen Freizeitaktivitäten und eine verringerte Leistungsfähigkeit sind als erstes merkbar. Wenn diese Zustände vermehrt auftreten, ist das als ein ernstes erstes Warnsignal zu sehen. Die persönlichen Grenzen wurden überschritten und es droht ein Burnout. Burnout-Symptome können Vorboten eines ernstzunehmenden Burnout-Syndroms sein und sollten deshalb niemals […]

Liebeskummer kann echte Depressionen verursachen [Sponsored Post]

Liebeskummer ist in der psychologischen Fachliteratur bisher nicht als depressionsauslösender Faktor geführt, obwohl die Symptome sehr ähnlich sein können:

Gesundes Rauchen überhaupt möglich? [Sponsored Post]

In den letzten Jahren konnte ein verstärkter Trend von Nichtraucherkampagnen registriert werden. Initiiert wurden diese Kampagnen meist vom Staat, aber auch private Initiativen wollten Menschen von den Nachteilen des klassischen Rauchens überzeugen. Nun ist unbestritten, dass der Tabakrauch allgemein ein Problem darstellt. Besonders Jugendliche, die sich das Rauchen bereits in jungen Jahren angewöhnt haben, sind […]

Ingwer – die Superknolle

Ganz egal, ob in roher oder gekochter Form: Ingwer ist eine wahre Wunderknolle. Er kann auf viele Arten verwendet werden: Fein geraspelt in scharfe asiatische Gerichte, in Scheibchen geschnitten für den Tee oder auch in Pulverform als Gewürz findet er vielerlei Nutzungsmöglichkeiten. In der Traditionellen Chinesischen Medizin gilt das Gewürz bereit seit Jahrtausenden als ein […]

Kostenübernahme der Krankenversicherungen für Heilpraktiker – Was zahlen die Kassen wirklich?

Eine Behandlung durch die Schulmedizin ist für jeden Erkrankten selbstverständlich. Ergänzend empfiehlt es sich in bestimmten Krankheitsfällen einen Heilpraktiker zu konsultieren. Doch welche Behandlungen, die der Heilpraktiker durchführen kann, werden von der Krankenkasse übernommen? Viele Patienten und Versicherte sind hier gehemmt und wählen am Ende doch nicht die ergänzende Therapie.

Akupunktur – Nadeln helfen heilen

Die sehr alte und weit verbreitete Heilmethode der Akupunktur entwickelte sich höchstwahrscheinlich aus der Akupressur. Dabei werden an genau festgelegten Stellen, den Akupunkturpunkten, Nadeln in die Haut gestochen, um Blockierungen zu lösen und Störungen im Körper zu entfernen. Diese Punkte befinden sich an den Leitlinien (Meridianen), in denen die Lebensenergie (Qi), aufgeteilt in die beiden […]

Was ist zu tun bei einer Fructose-Intoleranz? [Sponsored Post]

Wenn Pflaumen, Fruchtriegel und selbst zuckerreduzierte Softdrinks Bauchschmerzen verursachen, dann besteht die Möglichkeit, dass Sie unter einer Fructoseintoleranz leiden. Doch wie kommt es überhaupt dazu?

Einfache Tipps für das Abnehmen

Vielen Menschen fällt das Abnehmen schwer. Sie stürzen sich von einer Crash-Diät in die nächste und lassen sich von der Werbung blenden und dazu überzeugen, mit Diätpillen oder Diätshakes abzunehmen. Frustriert stellen sie dann nach ein paar Wochen fest, dass die Kilos wieder drauf sind und sich vielleicht sogar noch zwei, drei Kilo mehr dazu […]