Search Results

Ungesunde Beziehungen und der Einfluss auf die Gesundheit [Sponsored Post]

Dezember 9th, 2020

Ungesunde Beziehungen – die Thematik ist wichtig und wird doch oft unterschätzt. Hierbei muss es sich nicht nur um eine Liebesbeziehung handeln. Auch im Bereich der Freundschaft und der Familie kann eine toxische Beziehung die eigene Gesundheit beeinflussen. Doch wie lässt sich diese eigentlich erkennen?



Was führt zum Herzinfarkt? Wie erkenne ich frühzeitig Symptome?

Oktober 7th, 2015

Zu einem Herzinfarkt kommt es meist dadurch, dass sich ein Gefäß verschließt und der Herzmuskel nicht mehr richtig mit Blut versorgt werden kann. Wird der Blutfluss nicht schnell genug wiederhergestellt, so stirbt das Muskelgewebe ab und es kommt zu einem Infarkt. Herz-Kreislauf-Krankheiten sind die führende Todesursache in Europa. Fast 50 Prozent aller Todesfälle in Europa […]



Dr. Hittich Ubiquinol Q-Zehn stärkt Herz und Immunsystem

Juli 27th, 2011


Zecken

April 7th, 2011

Es ist wieder soweit: Der Sommer kommt und mit ihm Picknick, Fahrradtouren, Wanderungen und viele andere Aktivitäten im Freien. Doch nicht nur der Mensch wird bei den milden Temperaturen aktiv, sondern auch die Zecke. Viele haben den Winter überstanden und beginnen nun ihre Jagd nach Wirten. Neben Tieren trifft es auch den Menschen.



Diabetes im Kinderalter

Februar 7th, 2011

Weltweit sind etwa eine Million Kinder von der Stoffwechselkrankheit Diabetes mellitus Typ 1 betroffen, 25.000 Kinder davon leben in Deutschland. Experten zufolge wird die Zahl in den nächsten zehn Jahren auch weiter dramatisch steigen. Dabei sind nicht nur ältere Kinder und Jugendliche betroffen, auch immer Eltern von Babys und Kleinkindern müssen sich mit der Diagnose […]



Neurodermitis bei Kindern – Symptome, Ursachen, Krankheitsbild

September 14th, 2010

In Deutschland leiden etwa drei bis vier Millionen Menschen unter Neurodermitis. Diese Erkrankung tritt vor allem bei Kindern, oft schon ab dem Säuglingsalter, auf. Ca.10-15 % der Kinder unter fünf Jahren sind von Neurodermitis betroffen. In vielen Fällen leidet nicht nur das betroffene Kind selbst unter der Krankheit, auch die Eltern und Geschwister, sprich die […]



Kälte und Schlaf sind gut für das Immunsystem.

November 30th, 2009

Die nasskalten Tage sind mal wieder da. Mit ihnen gehen auch gleich Schnupfen, Erkältung, grippale Infekte und saisonale Grippe einher. Es ist also höchste Zeit das Immunsystem zu stärken und den Bazillen und Keimen den Kampf anzusagen. Nachfolgend finden Sie hierzu ein paar Tipps:



Nagelpilz – Wenn der Nagel vom Pilz befallen ist.

November 30th, 2009

Der Nagelpilz ist eine häufige Infektionserkrankung. Schätzungsweise 20 % der Bevölkerung, besonders ältere Menschen, sind davon betroffen. Der Nagelpilz tritt hauptsächlich an den Fußnägeln auf, insbesondere der Nagel der großen Zehe ist befallen. Meist entsteht ein Nagelpilz im Rahmen einer Fußpilzerkrankung, weshalb der häufigste Erreger, wie auch beim Fußpilz, Trichophyton rubrum ist.



Den Tod akzeptieren – die Sterbephasen (II).

November 29th, 2009

Über das bekannteste Sterbephasenmodell, das der Ärztin Elisabeth Kübler-Ross, wurde bereits im ersten Teil berichtet. Nun geht es um weitere Modelle, die von anderen Sterbeforschern entwickelt wurden aber weit weniger bekannt sind.



Den Tod akzeptieren – die Sterbephasen (I).

November 29th, 2009

Das Sterben ist der abschließende Teil des Lebens. Aber auch wenn es sich um eine unausweichliche Tatsache handelt, die jeden Menschen früher oder später betrifft, stellen die Akzeptanz und die Verarbeitung des eigenen bevorstehenden Todes eine psychische Belastung dar. So genannte Thanatologen bzw. Sterbeforscher untersuchen, wie sich Sterbende mit dem eigenen Tod auseinandersetzen. Aus einer […]



Magenkrebs – Hauptursache Bakterien, Symptome und Therapie

November 27th, 2009

Als Hauptverursacher von Magenkrebs gilt ein Bakterium, das Helicobacter pylori genannt wird. Dieses Bakterium löst auch die Entzündung der Magenschleimhaut aus. Die WHO (Weltgesundheitsorganisation) geht davon aus, dass 50% der Weltbevölkerung diese Bakterien in sich tragen. Besonders betroffen sind die Entwicklungsländer, bei denen es an Hygiene und gesunder Ernährung mangelt. In Deutschland haben sich nach […]



Kann man dem Krebs vorbeugen? Tipps zur Krebsvorsorge

November 25th, 2009

Auch wenn in den Ländern Europas die Krebsraten sinken, wären nach Schätzung von Experten wohl zwei Drittel aller Krebserkrankungen vermeidbar. Es gibt Regeln zur Vorbeugung und zur Früherkennung von Krebs. Würden sich alle Menschen daran halten, wäre das Risiko an Krebs zu erkranken wohl um ein vielfaches minimiert.



Leukämie – Symptome, Ursachen und Behandlung

November 20th, 2009

Leukämie, auch Blutkrebs oder Knochenmarkskrebs genannt, liegt vor, wenn sich die weißen Blutkörperchen explosionsartig vermehren und in das Blut abgegeben werden. Die weißen Blutkörperchen sind die Leukozyten und werden im Rückenmark gebildet. Sie sind der wesentliche Bestandteil des Abwehrsystems des Körpers und es gibt sie in drei Grundformen. Diese sind die Granulozyten, die Lymphozyten und […]



Diagnose Krebs – wie geht man als Betroffener und Angehöriger damit um

November 20th, 2009

Die Diagnose Krebs ist für alle Betroffenen ein riesiger Schock. Nicht nur der, der sie bekommen hat, sondern auch die Angehörigen müssen sich von nun an mit dem Thema auseinander setzten. Eine Frage geht dem Erkrankten nicht mehr aus dem Kopf: Warum gerade ich? Und danach: Muss ich jetzt sterben?



Prostatakrebs – häufigster Tumor beim Mann

November 16th, 2009

Mittlerweile, so schätzt man wohl, ist Prostatakrebs der häufigste Tumor bei Männern in Deutschland. Die Prostata ist eines der drei inneren Geschlechtsorgane des Mannes und befindet sich unterhalb der Blase. Beim Prostatakrebs bildet sich ein Tumor in der Prostata. Solange er sich ausschließlich dort befindet, ist er sehr gut behandelbar. Die Heilungschancen liegen bei über […]



Risikofaktoren für Brustkrebs und Behandlung von Brustkrebs

November 14th, 2009

Warum Brustkrebs entsteht ist bis zum heutigen Tag noch nicht vollständig geklärt. Aber es gibt eine Reihe von Risikofaktoren, die Brustkrebs begünstigen können. Generell nimmt das Risiko an Brustkrebs zu erkranken ab dem 30. Lebensjahr bis zum 75. Lebensjahr stetig zu.



Selbstverletzung – schneiden, ritzen, beißen, verbrennen – was tun?

November 9th, 2009

Es gibt Menschen, die sich absichtlich selbst verletzten. Der Kreis der Betroffenen scheint zwar unter 1% der Bevölkerung zu liegen, aber die Tendenz ist steigend. Vor allem Mädchen und junge Frauen sind unter diesem 1% zu finden. Selbstverletzung kann auf verschiedene Art und Weise geschehen. Schneiden oder ritzen ist dabei eine der häufigsten Form. Mit […]



Knoblauch – die wohlschmeckende Heilpflanze.

Oktober 29th, 2009

Knoblauch ist sowohl bei Feinschmeckern als auch bei Naturheilkundlern gleichermaßen beliebt. Während die einen die Geschmacks verbessernd oder -verstärkend Wirkung lieben, schätzen die anderen die positive Wirkung auf den menschlichen Organismus. Aber welche gesundheitlichen hat Knoblauch überhaupt und wie sollte man Ihn zu sich nehmen, um seine volle Kraft zu nutzen?



Durchfall (1) – Ursachen und Vorbeugung

Oktober 26th, 2009

Wird der Stuhl wässrig, dünnflüssig und muss mehrmals täglich entleert werden, spricht man von Durchfall oder Diarrhö. Was für die Betroffenen sehr unangenehm und belastend sein kann, ist eigentlich ein sehr ausgeklügelter Abwehrmechanismus des Körpers. Auf diese Weise werden die für den Organismus schädlichen Stoffe aus dem Körper geschleust. Aus diesem Grund sollte mit Medikamenten […]



Alkoholkrankheit bei Minderjährigen – Jugendliche und Alkohol

Oktober 24th, 2009

Gerade durch die immer wiederkehrenden Berichte über stark alkoholisierte Jugendliche in jüngerer Zeit, wird das Thema Alkoholsucht unter Jugendlichen im präsenter. Komasaufen und Flateratepartys scheinen der neue Trend unter Jugendlichen zu sein. Nach solchen Exzessen kommen immer mehr Jugendliche ins Krankenhaus. Am häufigsten eingewiesen werden Jungen mit 17 und Mädchen mit 16 Jahren.



Hypochondrie – wenn die Angst vor Krankheiten krank macht

Oktober 24th, 2009

Ein Hypochonder hat eine unbegründete Angst, krank zu sein. Der Betroffene hat eine gestörte Einstellung zu seinem Körper. Er beobachtet seinen Körper und seine Körperfunktionen sowie die Organfunktionen mit einer unnormalen Einstellung. Dieses Verhalten ist zwanghaft. Der Hypochonder sucht voller Sorge nach Krankheitssymptomen, die er dann falsch interpretiert. Da wird ein Stechen in der Brust […]



Das Herz schützen mit der Kraft des Weißdorns.

Oktober 23rd, 2009

Wenn Sie Ihr Herz auf natürliche Weise schützen wollen, gibt es aus der Naturheilkunde einen sehr guten Helfer – der Weißdorn. Weißdorn gehört zu den Kernobstgewächsen aus der Familie der Rosengewächse. Der Verbreitungsschwerpunkt ist die Nordhalbkugel insbesondere Amerika. Es wird geschätzt, dass es fast 300 verschiedene Arten gibt. In Deutschland gibt es drei verschiedene Sorten, […]



Alkoholismus – Gelegenheitstrinker und Alkoholiker- Ursachen, Folgen und Therapie

Oktober 21st, 2009

Alkoholismus ist eine Suchtkrankheit, die sehr schwerwiegende Folgen hat. Pro Jahr gibt es schätzungsweise 42000 Tote durch Alkohol. Dabei ist nicht nur der Alkoholiker selbst betroffen, sondern mitunter auch Menschen die durch ihn in Mitleidenschaft gezogen werden. So auch die Menschen, die durch Personen mit Alkohol am Steuer getötet werden. Wenn jemand zur Flasche greift, […]



Sucht(2) – Ursachen und Entstehung von Sucht und ihre Folgen

Oktober 18th, 2009

Einer Abhängigkeit liegen immer viele verschiedene Faktoren zugrunde. Es kommt zum einen immer auf die Art der „Droge“ an und zum anderen spielt die Persönlichkeit, das soziale Umfeld und die Entwicklung eine tragende Rolle.



Wurmerkrankungen (2) – Hausmittel und Maßnahmen für die Heilung

Oktober 11th, 2009

Welche Beschwerden und Symptome bei Wurmerkrankungen vorkommen und vor allem wie man sie vorbeugt, wurde bereits im ersten Teil behandelt (hier). Nun geht es hauptsächlich um die Maßnahmen, um die Krankheit zu bekämpfen und wiederholende Infektionen zu vermeiden.



Psychische Störungen bei Kindern (2) – Schulangst-Symptome und Folgen

Oktober 10th, 2009

Im Normalfall gehen Kinder gern zur Schule. Es ist aufregend, die Freunde sind dort, nicht nur Lernen, sondern auch Hobbys, Sport und das Gemeinschaftsgefühl stehen im Vordergrund. Dennoch gibt es Kinder die morgens nicht zur Schule wollen. Sie fühlen sich krank oder spielen Krankheitssymptome vor, weigern sich die Wohnung zu verlassen. Eltern müssen dies sehr […]



Borderline – eine Persönlichkeitsstörung bei Kindern und Erwachsenen

Oktober 9th, 2009

Die Borderlinestörung zählt mit zu den häufigsten psychischen Erkrankungen. Sie tritt sowohl bei Erwachsenen, als auch bei Kindern und Jugendlichen auf. Borderline zählt zu den Persönlichkeitsstörungen, genauer gesagt zu den emotional instabilen Persönlichkeitsstörungen. Das eigene Selbstbild ist bei den Betroffenen gestört und unklar. Oft führt diese psychische Erkrankung Suizidversuche/-drohungen oder selbstschädigende Handlungen mit sich.



Essstörungen (2) Bulimie/Essbrechsucht – Symptome, Ursachen und Therapie

Oktober 5th, 2009

Die Essbrechsucht oder auch Bulimia nervosa (Bulimie) ist ein psychosomatisches Krankheitsbild. Besonderes Kennzeichen hier ist, dass der Betroffene Anfälle von Heißhunger hat, so dass er riesige Mengen an Nahrung zu sich nimmt, die er dann kurz darauf selbstherbeigeführt erbricht, um nicht zuzunehmen. Nach außen hin ist diese Krankheit noch viel schwerer zu erkennen als Magersucht, […]



Wie erkenne ich eine Depression?

September 30th, 2009

Die Depression ist die am häufigsten auftretende psychische Erkrankung in Deutschland. Mittlerweile sind nicht nur Erwachsene davon betroffen, sondern auch Jugendliche und Kinder. Schätzungen zufolge sind rund 4 Millionen Menschen in Deutschland an einer Depression erkrankt. Oft geht aber viel Zeit vorüber in denen sich die Betroffenen schlecht fühlen, körperliche Beschwerden haben, sich von der […]



Alzheimer – Apfelsaft kann schützen

März 13th, 2009

Die Krankheit Alzheimer auch Demenz genannt ist in Deutschland weit verbreitet. Es gibt viele Menschen, die mit Familienangehörigen, die Demenz krank sind, den Alltag verbringen müssen. Es ist eine traurige Sache, bei der es Hilfen gibt, doch ganz heilbar ist es leider nicht. Beta-Amyloide sind wohl für Demenz zuständig. Diese Stoffe lagern sich im Gehirn […]