Alzheimer – Apfelsaft kann schützen

Die Krankheit Alzheimer auch Demenz genannt ist in Deutschland weit verbreitet. Es gibt viele Menschen, die mit Familienangehörigen, die Demenz krank sind, den Alltag verbringen müssen. Es ist eine traurige Sache, bei der es Hilfen gibt, doch ganz heilbar ist es leider nicht. Beta-Amyloide sind wohl für Demenz zuständig. Diese Stoffe lagern sich im Gehirn ab. Apfelsaft verringert möglicherweise die Ablagerung von Beta-Amyloide.

Aus diesem Grund ist es nicht verkehrt schon im Vorfeld was gegen die Krankheit Alzheimer was zu tun. Man sagt, dass zwei Gläser Apfelsaft pro Tag das Risiko an Alzheimer zu erkranken absolut verringern oder die Krankheit so gering wie möglich zu halten. Der Apfelsaft schafft es womöglich die Produktion von Acetylcholin zu erhöhen. Dieser Stoff hat die Aufgabe, die Signale von Nervenzelle zu Nervenzelle weiterzuleiten.

Also unser Tipp von leben-mit-gesundheit.de täglich zwei Gläser Apfelsaft trinken und dabei Gehirnjogging betreiben. Ob man nun Ich packe meine Koffer spielt oder das moderne Nintendo DS Dr. Kawashimas Gehirn Jogging spielt, dass sei jeden selbst überlassen. 😉

Mrz 13th, 2009 | By | Category: Allgemein, Krankheiten ,



Themenrelvante Beiträge auf leben-mit-gesundheit.de:
Tags: , , , , , ,

4 comments
Leave a comment »

  1. Wenn die Krankheit im Mensch sowieso liegt, ist es völlig gleichgültig, ob wir Apfelsaft trinken….

  2. Aber warum sollte man nicht dennoch vorbeugend etwas für seine Gesundheit tun, wenn man noch nichts von einer Krankheit im eigenen Körper weiß? Wenn die Krankheit schon ausgebrochen ist, sollte man erst recht auf seinen Körper hören und sein Leben für die eigene Gesundheit entsprechend umstellen. Ob Apfelsaft oder andere Maßnahmen…wichtig, dass man etwas für sich tut!

  3. ich habe in den letzten Jahren immer öfter gelesen, dass der Genuss von Apfelsaft sich positiv auf Alzheimer Erkrankung auswirken soll. Meines Wissens nach gibt es keine gesicherten medizinischen Erkenntnisse darüber, was ich aber mit Sicherheit sagen kann, ist, dass Apfelsaft Genuss sich nicht unbedingt positiv auf die Zahngesundheit auswirkt. Viele meiner Patienten leiden, gerade bei Kleinkindern, unter Karies in den vorderen Schneidezähnen und das oft durch überhöhten Genuss von süßen Säften. Leider… mehr Infos auf http://www.zahnarzt-angst-tipp.de/

Leave Comment

You must be logged in to post a comment.