Antimonium crudum (Schwarzer Spiessglanz) – Globuli

Das Globuli Antimonium crudum ist in der Taschenapotheke und der Großen homöopathischen Hausapotheke  enthalten.

 Antimonium crudum ist angezeigt bei folgenden Symptomen:

  • Zunge ist dick weiß belegt
  • Aufstoßen, Übelkeit, Sodbrennen und Erbrechen
  • Verlangen nach sauren Nahrungsmitteln, die jedoch oft nicht vertragen werden
  • Hautausschläge mit Blasen- und Krustenbildung, das Jucken und Brennen tritt vorwiegend nachts auf
  • Nagelprobleme, z. B. eingewachsene, brüchige und/oder verformte Nägel
  • Warzen
  • Abwechselnd Durchfall und Verstopfung
  • Blähungen
  • Schmerzhafte Risse, Schwielen- und Hornhautbildung an den Füßen
  • Betroffene Kinder sind mürrisch, wollen ihre Ruhe und möchten auf keinen Fall angefasst oder angeschaut werden!
Gesundheitstipps – Schauen Sie mal vorbei.
 Verschlechterung der Symptome:

  • durch(feuchte) Kälte
  • durch Sonne und Hitze
  • durch Saures
  • durch Wein
  • im Liegen
  • am Abend

 Verbesserung der Symptome durch:

  • Ruhe
  • Frische Luft

Antimonium crudum hat sich bewährt bei Verdauungsstörungen, Hautausschlägen, Nagelstörungen und Warzen.

Nov 2nd, 2010 | By | Category: Homoöpathie ,


Themenrelvante Beiträge auf leben-mit-gesundheit.de:
Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Leave Comment

You must be logged in to post a comment.