All entries by this author

Patienten mit Rheuma leiden oft unter Mangel an Vitamin D

Dez 9th, 2009 | By | Category: Allgemein, Ernährung, Krankheiten

Eine Studie vom Rheumatologen Prof. Dr. Klaus Krüger, der auch im wissenschaftlichen Beirat des Berufsverbands Deutscher Rheumatologen (BDRh) in Bad Aibling sitzt, hat ergeben, dass gut zwei Drittel der Patienten mit Rheumatoider Arthritis unter einem Vitamin D-Mangel leiden. Dadurch kann sich das Risiko für Herz- und Gefäßerkrankungen und Gelenkschmerzen erhöhen, was tödliche Folgen haben kann. […]



Wie viele, welche und in welcher Form sind Vitamine gut für die Gesundheit?

Dez 9th, 2009 | By | Category: Ernährung, Gesundheit

Jeder hat in seinem Hinterkopf das „Wissen“, dass Vitamine gesund sind und schützen. Das ist bis zu einem gewissen Grad auch richtig. Jedoch, hilft viel auch viel? Oder schadet es dem Körper? Oder spielt es keine große Rolle? Jährlich gehen hunderte Millionen Packungen mit Ergänzungsmitteln zur Nahrung über den Ladentisch. Ist es wirklich notwendig Vitaminpräparate […]



Warum sollen Schwangere zusätzlich Folsäure zu sich nehmen?

Dez 6th, 2009 | By | Category: Ernährung, Gesundheit

Folsäure ist für den menschlichen Körper ein sehr wichtiges Vitamin. Es steuert die Stoffwechselprozesse und ist für die Zellteilung und die Entwicklung der Zellen unerlässlich. Schwangere gehören zu einer Risikogruppe für Folsäuremangel. Sie haben während der Schwangerschaft einen erhöhten Bedarf. Auch Frauen die beabsichtigen schwanger zu werden, sollten Folsäure zu sich nehmen. Folsäure wird schon […]



Folsäure – Schwangere, Raucher und Alkoholiker leiden oft unter Mangel

Dez 6th, 2009 | By | Category: Ernährung, Gesundheit

Folsäure ist ein wasserlösliches Vitamin und gehört zu der Gruppe der B Vitamine. Es ist für den menschlichen Körper ein sehr wichtiges Vitamin und doch nehmen nur etwa 20% der Menschen in Deutschland genügend Folsäure durch ihre Nahrung zu sich. Folsäure ist nicht nur für den menschlichen Stoffwechsel wichtig, sondern schützt das ungeborene Kind von […]



Keine Blutgerinnung ohne Vitamin K

Dez 3rd, 2009 | By | Category: Ernährung, Gesundheit

Vitamin K gehört zu den wasserlöslichen Vitaminen und kommt in der Natur häufig vor. Vitamin K1 oder auch Phyllochinon genannt wird von Pflanzen gebildet und gelangt dann über die Nahrung in unseren Körper. Der größte Teil des Bedarfs an Vitamin K wird darüber gedeckt. Bakterien bilden in der Darmflora des Menschen das Vitamin K2 auch […]



Vitamin B12 Mangel zeigt erst nach Jahren Symptome

Dez 3rd, 2009 | By | Category: Ernährung, Gesundheit

Vitamin B12 gehört zu den wasserlöslichen Vitaminen. Es wird auch Cobalamin genannt. Der Körper speichert dieses Vitamin hauptsächlich in der Leber, mehrere Jahre lang. Im letzten Teil des Dünndarms wird Vitamin B12 in das Blut aufgenommen. Dazu wird der sogenannte Intrinsic-Faktor, ein spezielles Eiweiß benötigt, das im Magen produziert wird. Im Körper spielt Vitamin B12 […]



Vitamin B1 – Alkoholmissbrauch führt zu Mangelerscheinungen

Dez 2nd, 2009 | By | Category: Ernährung, Gesundheit

Bei Vitamin B1 handelt es sich um ein wasserlösliches Vitamin. Es wird auch Thiamin genannt. Es kommt sowohl in tierischen als auch in pflanzlichen Lebensmitteln vor. Vitamin B1 kann nur in sehr geringer Menge im Körper gespeichert werden und muss deswegen regelmäßig dem Körper zugeführt werden.



Vitamin A und Beta-Carotin für Vegetarier besonders wichtig

Dez 2nd, 2009 | By | Category: Ernährung, Gesundheit

Vitamin A oder auch Retinol ist ein fettlösliches Vitamin, wie auch die Vitamine D, E und K. Vitamin A kommt nur in tierischen Lebensmitteln vor. Einige pflanzlichen Lebensmittel enthalten die Vorstufe des Vitamin A die Carotinoide. Das Vitamin wird in der Leber gespeichert und von dort gleichmäßig über das Blut zu den Körperzellen transportiert.



Vitamin C – nicht nur zur Unterstützung des Immunsystems

Dez 1st, 2009 | By | Category: Ernährung, Gesundheit

Vitamin C ist das wohl bekannteste Vitamin. Vitamin C unterstützt nicht nur das Immunsystem bei der Abwehr von Infekten, sondern ist auch wichtig für den Aufbau von Bindegewebe, Zähnen und Zahnfleisch, sowie der Knochen. Über die Nahrung muss dem Körper da Vitamin C zugeführt werden. Da unser Körper keinen Speicher für Vitamin C hat, muss […]



Vitamin D schützt vor Herzinfarkt und Krebs

Dez 1st, 2009 | By | Category: Ernährung, Gesundheit

Vitamin D ist im Körper für den Calcium- und den Phosphatstoffwechsel zuständig und somit für den Knochenaufbau und den Zahnaufbau. Doch immer öfter erweist es sich, dass Vitamin D noch andere wichtige Aufgaben hat. Offenbar wirkt Vitamin D zahlreichen Krankheiten vor. Es hat zahlreiche Studien gegeben, die die Wirksamkeit von Vitamin D untersucht haben. Dabei […]



Honig als Medizin bei der Behandlung von Wunden

Nov 29th, 2009 | By | Category: Gesundheit

Honig gilt schon lange als ein Mittel, dass vielseitig bei Krankheiten eingesetzt werden kann. Bereits in der Antike wurde Honig als Heilmittel eingesetzt und auch in den folgenden Jahrhunderten weiter benutzt. Als die Medikamente in ihrer Vielzahl und Vielfältigkeit entwickelt wurden, wurde der Einsatz von Honig verdrängt. Heute ist er meist nur noch als Nahrungsmittel […]



MediHonig – Die alternative zu Antibiotika bei der Wundbehandlung

Nov 29th, 2009 | By | Category: Gesundheit

MediHonig ist ein antibakterieller Honig, der sich hervorragend in der Wundheilung bewährt hat. Der Honighersteller Capilano in Australien hat Forschungen angestellt und dabei herausgefunden, dass Honige von bestimmten Leptospermum-Arten eine ganz besondere antibakterielle Wirkung haben. Darauf wurden die aktivsten Honige aller Leptospermum-Arten zu einer Mischung, dem MediHonig, verarbeitet.



Tipps zur Stärkung der Immunabwehr in der Winterzeit

Nov 29th, 2009 | By | Category: Gesundheit

Wer kennt das nicht. Kaum geht die kalte nasse Jahreszeit los, läuft ständig die Nase, der Hals kratzt und man hustet viel öfter als sonst. Ein Erwachsener bekommt etwa zwei bis dreimal im Jahr einen grippalen Infekt. Bei Kindern kann die Anzahl sogar bis zu zehn Mal sein. Da es eine unglaubliche Vielzahl an Erkältungsviren […]



Mutation der Schweinegrippe harmlos ?

Nov 28th, 2009 | By | Category: Krankheiten

Nachdem in Norwegen und Frankreich bereits Mutationen des Schweinegrippevirus aufgetreten sind, fragt man sich welche Auswirkungen das auf die Verbreitung, die Impfung und die Todesrate hat. In Frankreich ist bei zwei Toten ein mutierter Schweinegrippevirus gefunden worden. Mediziner scheinen sich aber darüber einig zu sein, dass er keine größere Gefahr hat. Auch die Weltgesundheitsorganisation in […]



Schweinegrippetote weltweit gestiegen

Nov 28th, 2009 | By | Category: Gesundheit

Die Weltgesundheitsorganisation in Genf teilte mit, dass die Anzahl der an Schweinegrippe gestorbenen Menschen sich innerhalb einer Woche weltweit um 1000 erhöht hat. Insgesamt sind es nun offiziell 7826 Menschen die dem Schweinegrippevirus erlegen sind. In Deutschland sind bereits 64 Menschen an der Schweinegrippe gestorben.



Wird die Schweinegrippeinfektion in der Weihnachtszeit noch ansteigen?

Nov 28th, 2009 | By | Category: Allgemein

Eigentlich sollte man glauben, dass in den kommenden Wochen die Zahlen der Neuinfektionen mit dem H1N1 Virus zurückgehen, da die WHO davon ausgeht, dass die Schweinegrippepandemie sich auf der Nordhalbkugel jetzt auf dem Höhepunkt befindet.



Impotenz – Ursachen, Symptome, Therapie

Nov 28th, 2009 | By | Category: Körper, Krankheiten

Impotenz, im medizinischen Sprachkreis auch erektile Dysfunktion, heißt allgemein, dass Männer Schwierigkeiten haben den Beischlaf befriedigend und zufriedenstellend durchzuführen. Dabei gibt es verschiedene Formen. Wie hoch die zahl der Betroffenen ist, kann man nicht genau sagen, da die Dunkelziffer sehr hoch ist. Denn nur die wenigsten Männer lassen sich diesbezüglich behandeln. Jedoch geht man davon […]



Blasenkrebs / Harnblasenkrebs – Ursachen, Symptome, Therapie

Nov 27th, 2009 | By | Category: Krebs

Gerade bei Männern ist der Harnblasenkrebs eine der häufigsten bösartigen Tumorerkrankungen. Die Hauptursache für diesen Krebs ist wieder einmal das Rauchen. Dabei zählt nicht nur das aktive Rauchen, sondern auch das Passivrauchen. Natürlich erkranken auch Frauen an Blasenkrebs, aber die Statistiken zeigen auf, dass es 2,5 mal so viele Männer wie Frauen sind. Bei Männern […]



Magenkrebs – Hauptursache Bakterien, Symptome und Therapie

Nov 27th, 2009 | By | Category: Krebs

Als Hauptverursacher von Magenkrebs gilt ein Bakterium, das Helicobacter pylori genannt wird. Dieses Bakterium löst auch die Entzündung der Magenschleimhaut aus. Die WHO (Weltgesundheitsorganisation) geht davon aus, dass 50% der Weltbevölkerung diese Bakterien in sich tragen. Besonders betroffen sind die Entwicklungsländer, bei denen es an Hygiene und gesunder Ernährung mangelt. In Deutschland haben sich nach […]



Verringerung der Ausbreitung von Schweinegrippe durch Schließung von Schulen

Nov 27th, 2009 | By | Category: Allgemein, Gesundheit

Wie wäre es denn mal mit Schweinegrippeferien. Inder spielen bei der Verbreitung des H1N1 Virus eine sehr entscheidende Rolle, da sie besonders engen Kontakt zu anderen Personen haben als Erwachsene und auch nicht so sehr auf die Hygiene achten wie ein Erwachsener. Forscher haben Daten erhoben, aus denen sie schließen, dass die Ausbreitung der Schweinegrippe […]



Kann man dem Krebs vorbeugen? Tipps zur Krebsvorsorge

Nov 25th, 2009 | By | Category: Krebs

Auch wenn in den Ländern Europas die Krebsraten sinken, wären nach Schätzung von Experten wohl zwei Drittel aller Krebserkrankungen vermeidbar. Es gibt Regeln zur Vorbeugung und zur Früherkennung von Krebs. Würden sich alle Menschen daran halten, wäre das Risiko an Krebs zu erkranken wohl um ein vielfaches minimiert.



Darmkrebs – Ursachen, Symptome und Therapie

Nov 22nd, 2009 | By | Category: Krebs

Der Darmkrebs ist die häufigste Krebsart die Männer und Frauen betreffen. Die häufigste Krebsart bei Männern ist Prostatakrebs und bei Frauen Brustkrebs. Jährlich erkranken in Deutschland etwa 73000 Menschen an dieser Krankheit. Der Krebs befällt in den meisten Fällen den Dickdarm oder Mastdarm. Über 90% der Erkrankungen entstehen aus bestimmten Darmpolypen.



Bauchspeicheldrüsenkrebs – Ursachen, Symptome und Therapie

Nov 22nd, 2009 | By | Category: Krebs

Der Bauchspeicheldrüsenkrebs ist eine sehr gefährliche Krebsart. Allerdings ist sie auch äußerst selten. Jährlich erkranken im Durchschnitt 12800 Menschen in Deutschland an diesem Krebs, wobei der Anteil bei Frauen und Männern in etwa gleich groß ist. Bauchspeicheldrüsenkrebs beeinträchtig in vielen fälle die Nachbarorgane wie Leber und Gallenblase, da diese direkt mit der Bauchspeicheldrüse verbunden sind.



Lungenkrebs – Ursachen, Symptome und Therapie

Nov 21st, 2009 | By | Category: Krebs

Lungenkrebs ist die bei Frauen und Männern dritthäufigste Krebserkrankung. Durchschnittlich wird sie im Alter von 68 Jahren diagnostiziert. Circa 46000 Menschen erkranken jährlich an Lungenkrebs. Dabei kann entweder das Lungengewebe (Bronchialkarzinome) oder das Lungenfell betroffen sein. Das Lungenfell ist eher sehr selten betroffen. Z.B. Menschen die viel mit Asbest zu tun haben, können an dieser […]



Schwarzer Hautkrebs – Merkmale und Behandlung

Nov 20th, 2009 | By | Category: Krebs

Eine der gefährlichsten Krebsarten und der bösartigste Hauttumor ist der schwarze Hautkrebs, da relativ schnell Metastasen an anderen Organen bildet. Im Vergleich zu allen anderen Krebsarten. Im Jahr sterben in Deutschland ungefähr 2500 Menschen am schwarzen Hautkrebs. Schwarzer Hautkrebs ist die Bezeichnung für maligne Melanome. Wenn sich aus pigmentierten Hautzellen bösartige Neubildungen entwickeln, nennt man […]



Leukämie – Symptome, Ursachen und Behandlung

Nov 20th, 2009 | By | Category: Krebs

Leukämie, auch Blutkrebs oder Knochenmarkskrebs genannt, liegt vor, wenn sich die weißen Blutkörperchen explosionsartig vermehren und in das Blut abgegeben werden. Die weißen Blutkörperchen sind die Leukozyten und werden im Rückenmark gebildet. Sie sind der wesentliche Bestandteil des Abwehrsystems des Körpers und es gibt sie in drei Grundformen. Diese sind die Granulozyten, die Lymphozyten und […]



Diagnose Krebs – wie geht man als Betroffener und Angehöriger damit um

Nov 20th, 2009 | By | Category: Krebs

Die Diagnose Krebs ist für alle Betroffenen ein riesiger Schock. Nicht nur der, der sie bekommen hat, sondern auch die Angehörigen müssen sich von nun an mit dem Thema auseinander setzten. Eine Frage geht dem Erkrankten nicht mehr aus dem Kopf: Warum gerade ich? Und danach: Muss ich jetzt sterben?



Lichttherapie zur Behandlung von Depression

Nov 18th, 2009 | By | Category: psychische Erkrankungen

Das Licht sich positiv oder auch negativ auf unsere Gemütsverfassung auswirkt ist bekannt und das kann jeder auch spüren. An hellen Tagen, vor allem im Frühjahr oder Sommer ist man viel aktiver, entspannter und besser gelaunt. An regnerischen trüben tagen dagegen fühlt man sich schneller müde und gestresst, die Laune ist schneller schlechter und der […]



Prostatakrebs – häufigster Tumor beim Mann

Nov 16th, 2009 | By | Category: Krebs

Mittlerweile, so schätzt man wohl, ist Prostatakrebs der häufigste Tumor bei Männern in Deutschland. Die Prostata ist eines der drei inneren Geschlechtsorgane des Mannes und befindet sich unterhalb der Blase. Beim Prostatakrebs bildet sich ein Tumor in der Prostata. Solange er sich ausschließlich dort befindet, ist er sehr gut behandelbar. Die Heilungschancen liegen bei über […]



Wann sind Leberflecken gefährlich?

Nov 16th, 2009 | By | Category: Krebs

Jeder hat diese kleine Flecken auf der Haut, die auf jedem Körperteil vorkommen können. Mit steigendem Alter nehmen sie zu. Neugeborene haben nur sehr selten Leberflecke. Normalerweise sind Leberflecke harmlose Wucherungen der Haut. Sie kommen in unterschiedlichen Größen, Farben und Formen vor. Sie sind entweder angeboren oder erworben. Leberflecke werden auch Muttermale genannt.



Risikofaktoren für Brustkrebs und Behandlung von Brustkrebs

Nov 14th, 2009 | By | Category: Krebs

Warum Brustkrebs entsteht ist bis zum heutigen Tag noch nicht vollständig geklärt. Aber es gibt eine Reihe von Risikofaktoren, die Brustkrebs begünstigen können. Generell nimmt das Risiko an Brustkrebs zu erkranken ab dem 30. Lebensjahr bis zum 75. Lebensjahr stetig zu.



Brustkrebs – bei Frauen die häufigste Krebsdiagnose

Nov 14th, 2009 | By | Category: Krebs

Im Laufe des Lebens wird wohl ca. jede neunte Frau mit der Diagnose Brustkrebs konfrontiert. Damit ist das die häufigste Krebsart bei Frauen. Jedoch ist Brustkrebs heute mit einer guten Prognose heilbar, wenn bestimmte Faktoren zusammenkommen. Am wichtigsten ist die frühzeitige Erkennung. Deswegen wird bei Frauen ab 30 Jahren auch regelmäßig eine Vorsorgeuntersuchung beim Frauenarzt […]



Ist jeder Depressive auch selbstmordgefährdet und planen einen Suizid?

Nov 12th, 2009 | By | Category: psychische Erkrankungen

Die häufigste Ursache für einen Selbstmord (Suizid) sind Depressionen. In neun von zehn Suiziden ist dies wohl der Fall. Das aktuellste Beispiel vom Nationaltorwart Robert Enke zeigt, dass es jeden treffen kann. Auch wenn man im Allgemeinen glauben mag, dass eine Depression eine typische Frauensache ist, so muss man sagen, dass diese Krankheit vor keinem […]



Cannabis in der Medizin – Medikament ja oder nein?

Nov 12th, 2009 | By | Category: Krebs, psychische Erkrankungen

Hanf gilt als Droge, dass sie aber auch in der Medizin eingesetzt werden kann, ist mittlerweile doch recht bekannt. Dennoch ist es schwierig bis unmöglich Cannabis als Medizin zu nutzen. In früheren Jahrhunderten war Cannabis eine gängige Medizin, die in vielen verschiedenen Bereichen zum Einsatz kam. Im Laufe des 20. Jahrhundert wurde Cannabis dann durch […]



Selbstverletzung – schneiden, ritzen, beißen, verbrennen – was tun?

Nov 9th, 2009 | By | Category: psychische Erkrankungen

Es gibt Menschen, die sich absichtlich selbst verletzten. Der Kreis der Betroffenen scheint zwar unter 1% der Bevölkerung zu liegen, aber die Tendenz ist steigend. Vor allem Mädchen und junge Frauen sind unter diesem 1% zu finden. Selbstverletzung kann auf verschiedene Art und Weise geschehen. Schneiden oder ritzen ist dabei eine der häufigsten Form. Mit […]



Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs – für und wider

Nov 9th, 2009 | By | Category: Krebs

Gebärmutterhalskrebs liegt an elfter Stelle der Krebserkrankungen bei Frauen. Durch eine Impfung kann verhindert werden, an Gebärmutterhalskrebs zu erkranken. Die Ursache für diesen Krebs liegt in über 90% der Fälle an einem Virus. Die Viren ( humane Papilloma-Viren, kurz HPV ) werden durch ungeschützten Geschlechtsverkehr übertragen. Meist geschieht das schon in sehr jungen Jahren. Es […]



Tinnitus – Geräusche im Ohr

Nov 6th, 2009 | By | Category: Körper

Tinnitus nennt man die verschiedenen Arten von Ohr- oder Kopfgeräuschen, die nur von einem selbst, nicht aber von anderen wahrgenommen werden. Sie existieren außerhalb des Kopfes nicht. Das kann für den Betroffenen sehr lästig und anstrengend sein. Schätzungsweise 3 Millionen Menschen in Deutschland davon betroffen. Davon sind wohl ca. 800000 in intensiverer ärztlicher Behandlung.



Rotwein in der Schwangerschaft schadet nicht

Nov 4th, 2009 | By | Category: Ernährung

Das Alkohol in der Schwangerschaft schädlich für das ungeborene Kind ist, ist eine bislang unangefochtene Tatsache gewesen. Doch jetzt hat ein Forscherteam aus Italien wohl den Nachweis erbracht, dass Rotwein auf das gezeugte aber noch nicht geborene Kind keine schädlichen Auswirkungen hat.



Co-Abhängigkeit und Alkoholismus

Nov 3rd, 2009 | By | Category: psychische Erkrankungen

Eine Co-Abhängigkeit kann bei allen Suchterkrankungen auftreten. In den meisten Fällen tritt die Co-Abhängigkeit aber in Fällen von Alkoholsucht auf. Der Alkoholismus eines Menschen ändert nicht nur das Leben des Betroffenen massiv, sondern auch das seiner Mitmenschen. Am meisten ist der Partner des Alkoholikers betroffen. Da der Weg zum Alkoholismus schleichend ist, bleibt er auch […]



Mit Sport und Sex gegen Kopfschmerzen kämpfen

Nov 1st, 2009 | By | Category: Gesundheit

Kopfschmerzen sind die unter der Bevölkerung am meisten verbreiteten Schmerzen. In Deutschland gibt es wohl bis zu 8 Millionen Patienten mit Migräne und nahezu 2 Millionen Menschen mit täglichen Kopfschmerzen. Diese Menschen sind immer mit Medikamenten gegen eine erneute Attacke ausgerüstet. Schmerztabletten sind immer griffbereit. Jedoch ist der häufige Griff zu Schmerztabletten nicht unbedenklich. Man […]



Angst vorm Zahnarzt – Dentalphobie

Okt 24th, 2009 | By | Category: psychische Erkrankungen

Mehr als die Hälfte aller deutschen Bürger kennen diese Angst vor dem Zahnarzt. Sie ist mehr oder weniger stark ausgeprägt, kann einen aber jahrelang von Zahnärzten fernhalten. Die häufigsten Ängste sind: den Bohrer sehen, den Bohrer hören, die Vibration des Bohrers und das sehen einer Spritze. Für Patienten mit besonders großer Angst, was immerhin wohl […]



Alkoholkrankheit bei Minderjährigen – Jugendliche und Alkohol

Okt 24th, 2009 | By | Category: psychische Erkrankungen

Gerade durch die immer wiederkehrenden Berichte über stark alkoholisierte Jugendliche in jüngerer Zeit, wird das Thema Alkoholsucht unter Jugendlichen im präsenter. Komasaufen und Flateratepartys scheinen der neue Trend unter Jugendlichen zu sein. Nach solchen Exzessen kommen immer mehr Jugendliche ins Krankenhaus. Am häufigsten eingewiesen werden Jungen mit 17 und Mädchen mit 16 Jahren.



Hypochondrie – wenn die Angst vor Krankheiten krank macht

Okt 24th, 2009 | By | Category: psychische Erkrankungen

Ein Hypochonder hat eine unbegründete Angst, krank zu sein. Der Betroffene hat eine gestörte Einstellung zu seinem Körper. Er beobachtet seinen Körper und seine Körperfunktionen sowie die Organfunktionen mit einer unnormalen Einstellung. Dieses Verhalten ist zwanghaft. Der Hypochonder sucht voller Sorge nach Krankheitssymptomen, die er dann falsch interpretiert. Da wird ein Stechen in der Brust […]



Alkoholismus – Gelegenheitstrinker und Alkoholiker- Ursachen, Folgen und Therapie

Okt 21st, 2009 | By | Category: psychische Erkrankungen

Alkoholismus ist eine Suchtkrankheit, die sehr schwerwiegende Folgen hat. Pro Jahr gibt es schätzungsweise 42000 Tote durch Alkohol. Dabei ist nicht nur der Alkoholiker selbst betroffen, sondern mitunter auch Menschen die durch ihn in Mitleidenschaft gezogen werden. So auch die Menschen, die durch Personen mit Alkohol am Steuer getötet werden. Wenn jemand zur Flasche greift, […]



Sucht – Kokain, Cannabis, Ecstasy, Schnüffeln – ihre Symptome und Folgen

Okt 19th, 2009 | By | Category: psychische Erkrankungen

Beim Kokain entsteht eine psychische aber keine körperliche Abhängigkeit. Wenn der Rausch des Kokains verflogen ist, setzt ein depressives Stadium mit Angst ein. Um den Zustand zu beenden bekommt der Betroffene das Verlangen nach mehr. Der Dopaminstoffwechsel wird beeinflusst und es entstehen Leistungssteigerung, Enthemmung und Überaktivität. Bei häufigem und regelmäßigem Kokainmissbrauch sind Potenzstörungen, Herzrasen, Halluzinationen […]



Sucht – Alkohol, Schlaftabletten, Heroin, Morphium – ihre Symptome und Folgen

Okt 19th, 2009 | By | Category: psychische Erkrankungen

Es gibt viele verschiedene Mittel von denen man süchtig werden kann. Die am weitesten verbreiteten sind Alkohol, Schlafmittel, Opiate, Kokain, Heroin, Cannabis, Amphetamine, Halluzinogene und organische Lösungsmittel.



Sucht(2) – Ursachen und Entstehung von Sucht und ihre Folgen

Okt 18th, 2009 | By | Category: psychische Erkrankungen

Einer Abhängigkeit liegen immer viele verschiedene Faktoren zugrunde. Es kommt zum einen immer auf die Art der „Droge“ an und zum anderen spielt die Persönlichkeit, das soziale Umfeld und die Entwicklung eine tragende Rolle.



Sucht (1) – Was ist Sucht und wen betrifft es

Okt 18th, 2009 | By | Category: psychische Erkrankungen

Sucht ist vermutlich die psychische Störung mit den meisten Betroffenen. Eine Sucht ist keine Schwäche oder ein krimineller Zustand. Sucht ist eine Krankheit. Dieser liegt immer ein zwanghaftes Verhalten zugrunde. Sucht kann an einen bestimmten Stoff gebunden sein aber auch an eine bestimmte verhaltensweise. Unterschieden werden dann psychische Abhängigkeiten mit physischer (körperlicher) Abhängigkeit oder ohne […]



Schizophrenie – krankhafte Wahnvorstellungen und Halluzinationen

Okt 17th, 2009 | By | Category: psychische Erkrankungen

Schizophrenie ist eine psychische Erkrankung, die Veränderungen von Gedanken, Wahrnehmung und Verhalten nach sich zieht. Teilweise sind die Betroffenen nicht in der Lage zwischen Realität und der eigenen Gedankenwelt zu unterscheiden. Sie haben ein gestörtes Verhältnis zur Realität, was sich in Halluzinationen und Wahnvorstellungen äußern kann.



Zwangshandlungen und Zwangsgedanken – wenn der Zwang dich beherrscht

Okt 15th, 2009 | By | Category: psychische Erkrankungen

Zwangshandlungen und Zwangsgedanken gehören zu den Zwangsstörungen.