Calcium phosphoricum (Calciumhydrogenphosphat) – Globuli

Das Globuli Calcium phosphoricum ist in der Taschenapotheke und der Großen homöopathische Hausapotheke enthalten. Calcium phosphoricum ist ein bewährtes homöopathisches Mittel für Kinder, wenn sie beispielsweise unter Wachstumsschmerzen leiden oder bei verspätetem Zahnen!

Calcium phosphoricum ist angezeigt bei folgenden Symptomen:

  • Nächtliche Knochenschmerzen (z. B. Wachstumsschmerzen)
  • Schulkindliche Kopfschmerzen
  • Kopfschmerzen hervorgerufen durch Wetterwechsel
  • Langsam heilende Knochenbrüche
  • Osteoporose
  • Kalte Hände und Füße
  • Polypen
  • Sofort nach dem Essen treten krampfartige Bauchschmerzen auf
  • Aufstoßen, Blähungen, Sodbrennen und Erbrechen
  • Im Wechsel Durchfall und Verstopfung
  • Chronischer Durchfall mit Schwächegefühl
  • Menstruationsbeschwerden mit Rückenschmerzen v. a. bei jungen Mädchen
  • Erschöpfung und Müdigkeit (v. a. bei Kindern und Jugendlichen)
  • Starkes Verlangen nach Salzigem und Geräuchertem
Gesundheitstipps – Schauen Sie mal vorbei.
Verschlechterung der Symptome:

  • Durch nasskaltes Wetter
  • Bei Wetterwechsel
  • In der Nacht
  • Durch Ruhe

Verbesserung der Symptome:

  • Durch Frische Luft
  • Durch leichte Bewegung
  • Durch armes, trockenes Wetter
  • Im Sommer

Calcium phosphoricum hat sich bewährt bei Wachstumsschmerzen, Knochenschmerzen bzw. –verletzungen und Verdauungsstörungen.

Nov 2nd, 2010 | By | Category: Homoöpathie ,


Themenrelvante Beiträge auf leben-mit-gesundheit.de:
Tags: , , , , , , , , , , ,

Leave Comment

You must be logged in to post a comment.