Cimicifuga (Trauben-Silberkerze oder Wanzenkraut)- Globuli

Das Globuli Cimicifuga ist in der Taschenapotheke und der Großen homöopathischen Hausapotheke enthalten. Cimicifuga ist ein bewährtes homöopathisches Mittel für Frauen mit körperlichen und/oder geistigen Problemen, die auf das Hormonsystem zurückzuführen sind (z. B. Wechseljahre, Menstruationsbeschwerden).

 Cimicifuga ist angezeigt bei folgenden Symptomen:

  • Beschwerden während der Wechseljahre einhergehend mit Hitzewallungen, Schwindel, Depressionen und Ängsten
  • Menstruationsbeschwerden mit stechenden Schmerzen vor der Monatsblutung und Rückenschmerzen
  • Kopfschmerzen durch geistige Arbeit, werden an frischer Luft besser
  • Nacken- und Rückenschmerzen mit einem steifen verspannten Nacken
  • Platzangst
  • Depressionen verbunden mit Angst, Verwirrtheit und Sorgen
  • Psychische sowie körperliche Beschwerden wechseln sich ab
  • Rheumatische Schmerzen in den Gliedern, welche steif und verkrampft sind

 Verschlechterung der Symptome:

  • Durch Kälte und Feuchtigkeit
  • Am Morgen
  • Vor und während der Regelblutung
  • Durch Stress und Aufregung
  • Durch Bewegung

 Verbesserung der Symptome:

  • Durch Wärme
  • Durch frische Luft
  • Durch Essen
  • Beim Zusammenkrümmen

Cimicifuga hat sich bewährt bei Depressionen, Wechseljahrs- und Menstruationsbeschwerden sowie bei Nacken- und Rückenschmerzen.

Nov 2nd, 2010 | By | Category: Homoöpathie ,



Themenrelvante Beiträge auf leben-mit-gesundheit.de:
Tags: , , , , , , , , , , , ,

Leave Comment

You must be logged in to post a comment.