Ledum (Sumpfporst) – Globuli

Das Globuli Ledum ist in der Taschenapotheke und der Großen homöopathischen Hausapotheke enthalten.

Ledum ist ein wichtiges Mittel bei allen Stichwunden (z. B. durch Glas, Dornen, Splitter), Insektenstichen (z. B. Mücken oder Wespen), Bisswunden (z. B. Zecken oder Hunde) sowie bei einem „blauen“ Auge!

Ledum ist angezeigt bei folgenden Symptomen:

  • Beschwerden, die infolge von Stichen, Bissen oder Insektenstichen auftreten, beispielsweise Schmerzen, Entzündungen, Schwellungen, Juckreiz,
  • Rheumatische Beschwerden

Verschlechterung der Symptome:

  • Durch Wärme
  • In der Nacht
  • Alkoholgenuss

Verbesserung der Symptome durch:

  • Kälte
  • Kalte Anwendungen

Ledum hat sich bewährt bei Stich- und Bisswunden, Insektenstichen, rheumatischen Beschwerden und Bluterguss am Auge.

Nov 8th, 2010 | By | Category: Homoöpathie ,



Themenrelvante Beiträge auf leben-mit-gesundheit.de:
Tags: , , , , , , , ,

Leave Comment

You must be logged in to post a comment.