Lippenherpes Hausmittel – vorbeugende Maßnahmen und lindernde Hausmittel

Bei Lippenherpes (Herpes labialis) handelt es sich um eine Virusinfektion, die durch das so genannte Herpes-simplex-Virus Typ 1verursacht wird und durch Körperkontakt übertragen wird. Oft findet eine erste Infektion mit dem Virus schon im Kindesalter statt. Durch bestimmte Reize, wie z. B. übermäßiger Stress, ein geschwächtes Immunsystem oder starke Sonneneinstrahlung werden die ruhenden Viren aktiviert, wodurch es zu den typischen Symptomen kommt. Dazu zählen die gespannte und juckende Haut sowie Bläschenbildung im Bereich der Lippen.

Mit welchen Maßnahmen können Sie Lippenherpes vorbeugen?

  • Stärken Sie Ihr Immunsystem durch eine gesunde Lebensweise mit Sport und gesunder Ernährung.
  • Vermeiden Sie Stresssituationen, die Auslöser für die Lippenbläschen sein können. Probieren Sie Entspannungsübungen.
  • Schützen Sie Ihre Lippen bei starker Sonneneinstrahlung mit einer Creme mit hohem Lichtschutzfaktor.
  • Achten Sie auf Ihre Mund- und Zahnhygiene und wechseln Sie öfter Ihre Zahnbürste.
  • Vermeiden Sie die Übertragung von Lippenherpes, indem Sie niemanden küssen, der Herpes hat bzw. der es nicht von Ihnen bekommen soll. Das gleiche gilt für Ihre Hände. Haben Sie die Lippenbläschen berührt, waschen Sie sich gründlich die Hände, bevor Sie andere Gegenstände oder Menschen anfassen. Herpes wird sehr schnell übertragen!
  • Finden Sie heraus, bei welchen Ereignissen in Ihrem Leben bei Ihnen Herpesbläschen auftreten und gehen Sie Ihren individuellen Auslösern aus dem Weg, so gut es geht.

Wie lassen sich die Beschwerden bei Lippenherpes mit Hausmitteln lindern?

  • Halten Sie die Bläschen sauber und trocken und beißen, lecken und kratzen Sie nicht an ihnen.
  • Eine Salbe oder Creme mit Zink beschleunigt den Heilungsprozess und trocknet die Bläschen aus.
  • Tragen Sie unverdünntes Teebaumöl auf die Bläschen auf.
  • Frisch gepresster Grünkohlsaft auf die betroffenen Stellen aufgetragen oder getrunken, ist ein bewährtes Hausmittel bei Herpes.
  • Bestreichen Sie zur Pflege die Lippen mit Honig.
  • Betupfen Sie die Lippenbläschen mit rohem, frischen Knoblauch.
  • Hilfreich ist ein Tee aus Salbeiblättern.
  • Betupfen Sie die betroffenen Stellen mit Heiltees aus Kamille, Melisse, Weidenrinde oder Zinnkraut.
  • Decken Sie die Bläschen mit Vaseline ab.
Okt 29th, 2009 | By | Category: Hausmittel ,



Themenrelvante Beiträge auf leben-mit-gesundheit.de:
Tags: , , , , , , , , ,

Leave Comment

You must be logged in to post a comment.