Posts Tagged ‘ Osteoporose ’


Gesundheitliche Wirkung einer Wanderung im Allgäu [Sponsored Post]

Jan 8th, 2021 | By | Category: Gesundheit, Körper

Die Wanderlust der Deutschen ist in den letzten Jahren stark gestiegen. Grund dafür ist vor allem die Publizierung mehrerer wissenschaftlicher Studien, wonach eine Wanderung im Allgäu sich positiv auf die eigene Gesundheit auswirkt. Langzeitstudien verweisen auf den positiven Effekt, den eine regelmäßige Wanderung auf bestimmte Erkrankungen haben kann.



Calcium phosphoricum (Calciumhydrogenphosphat) – Globuli

Nov 2nd, 2010 | By | Category: Homoöpathie

Das Globuli Calcium phosphoricum ist in der Taschenapotheke und der Großen homöopathische Hausapotheke enthalten. Calcium phosphoricum ist ein bewährtes homöopathisches Mittel für Kinder, wenn sie beispielsweise unter Wachstumsschmerzen leiden oder bei verspätetem Zahnen!



Magnesium- und Kalziumtabletten – wie wichtig sind sie für den Alltag?

Sep 1st, 2010 | By | Category: Ernährung, Gesundheit, Körper, Leben

Was ist Kalzium und Magnesium, was führt zum Kalzium- bzw. Magnesiummangel? Kalzium ist ein Mineralstoff, der mit ca. 1 – 1,1 kg im menschlichen Körper vorhanden ist, überwiegend in Knochen und Zähnen. In den Knochen wird das Kalzium gespeichert. In der Wachstumsphase, der Schwangerschaft und im Alter besteht die Möglichkeit, dass das in den Knochen […]



Patienten mit Rheuma leiden oft unter Mangel an Vitamin D

Dez 9th, 2009 | By | Category: Allgemein, Ernährung, Krankheiten

Eine Studie vom Rheumatologen Prof. Dr. Klaus Krüger, der auch im wissenschaftlichen Beirat des Berufsverbands Deutscher Rheumatologen (BDRh) in Bad Aibling sitzt, hat ergeben, dass gut zwei Drittel der Patienten mit Rheumatoider Arthritis unter einem Vitamin D-Mangel leiden. Dadurch kann sich das Risiko für Herz- und Gefäßerkrankungen und Gelenkschmerzen erhöhen, was tödliche Folgen haben kann. […]



Osteoporose – Ursachen, Vorbeugung und bewährte Hausmittel

Okt 27th, 2009 | By | Category: Hausmittel, Krankheiten

Wenn bei älteren Menschen mehr Knochenmasse abgebaut als wieder hergestellt wird, kommt es zum sogenannten Knochenschwund. Beginnend ab etwa dem 40. Lebensjahr nimmt die Knochenmasse jährlich um etwa 0,5 %-1,0 % ab. Mit etwa 70 Jahren dann hat der Mensch ungefähr 1/3 seiner Knochenmasse verloren. Geht die Knochenmasse jedoch über dieses altersbedingte übliche Maß hinaus […]